Hofherberge

„Wenn einer alleine träumt, ist es nur ein Traum.

Wenn viele gemeinsam träumen, dann ist es der Anfang der Wirklichkeit.“

(Friedensreich Hundertwasser)

Die beschriebene Hofanlage mit historischem Hintergrund und ortsprägendem Charakter bietet eine einmalige Chance.

Diese ehemalige Mühle mit heutigem Reiterhofcharakter soll zur Urbanität des kleinen Nordhessischen / Waldeckischen Ortes Bömighausen beitragen.

Zur Entwicklung des Gesamtobjektes bestehen Visionen „Huf und Klänge“ und “Kinderland”, die Werte schaffen und Gleichgesinnten den entsprechenden Lebensraum geben.

Mit dem Leben auf dem Land, in unmittelbarem Kontakt zu den (eigenen) Tieren, in der Lebensgemeinschaft von Kindern, und in Kombination von Generationen, lässt sich Ihr Lebensmittelpunkt einrichten.

Bedürfnisse und Individualität bleiben im persönlichen Freiraum des Einzelnen, die Unabhängigkeit bleibt gewahrt.

Wir bieten Ihnen den frühzeitigen Einstieg in die Planungsphase und entscheidende Einflussnahme bei der Objektentwicklung.

Die „Hofherberge Bömighausen“ bietet die Möglichkeit an einem Ort zu wohnen, ggf. zu arbeiten und sich und seine Ideen zu verwirklichen.

Die Gemeinschaft lebt vom Miteinander der Interessen und dem Wunsch Ziele zu verwirklichen. Der Nutzen aller Beteiligten steht im Vordergrund.

Wenn alle Planer der „Hofherberge Bömighausen“ diese Grundlagen beherzigen und gemeinsam die Verantwortung übernehmen sie zu verwirklichen, dann wird dieser Ort zu einem lebenswerten Platz.

Die Gebundenheit an Organisationen, Lebensanschauungen, Parteien, Sekten oder Religionsgemeinschaften wird ausgeschlossen.

Hofherberge für Übernachtung in Willingen         Hofherberge

Share Button